Source Audio: ZIO Analog Front End + Boost

KW6-22_SA_270

Hier kommt ZIO, der All-in-one Preamp/Booster/Buffer

Wenn Source Audio nach siebzehn Jahren und fast fünfzig innovativen digitalen Gear-Designs erstmals ein komplett analoges Pedal vorstellt, muss das etwas Besonderes sein. Ist es auch! Denn ZIO ist anders als die meisten Preamp-Pedale, die gewöhnlich nur eine Funktion erfüllen. Stattdessen stehen hier vier klassische Preamp-Typen zur Wahl, die live oder im Studio an den unterschiedlichsten Stellen im Signalweg erstklassigen Sound ermöglichen:

• JFET für transparente, flache Frequenz-Kurve – ohne Färbung oder Verzerrung
• LOW-CUT bedämpft Bässe, ohne die Mitten und Höhen zu beeinflussen – für einen strafferen Sound mit zusätzlichem Headroom
• STUDIO simuliert einen als "Pultec Trick" bekannten EQ – um Schwammigkeit im Signal zu reduzieren und mehr Klarheit zu schaffen
• E-PLEX wurde von den Preamps alter Tape Delay Units inspiriert – für fokussierten, subtilen Grit

Idee des Designs: "Make Everything Sound Better!"

Das Kürzel ZIO setzt sich zusammen aus dem Impedanz-Symbol Z und den Anfangsbuchstaben von Input und Output. Denn das Pedal nimmt das hochohmige Signal von Gitarren, wertet den Sound auf und gibt ein starkes, niederohmiges Signal aus, das in der folgenden Signalkette unbeeinträchtigt bleibt. Mithilfe des Output-Reglers sind bis zu +20 dB Signalverstärkung erzielbar. Der Tone-Kippschalter bietet drei verschiedene Kapazitätsstufen, um den Klang aufzuhellen oder abzudunkeln – ein perfektes Tool, um den Sound an unterschiedlich lange Kabelwege anzupassen und Signalverluste auszugleichen. Im Always-on-Betrieb ist der Fußschalter wahlweise als Mute-Switch nutzbar.

Dank hochwertigster Komponenten (z. B. Burr Brown JFET-Operationsverstärker) ist für extreme Klarheit und schnelles dynamisches Ansprechverhalten gesorgt. Gleichzeitig erhält ZIO den Charakter und die Wärme des Instruments. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, das Pedal zu nutzen:

• am Anfang der Effektkette, um den Gesamt-Sound zu beeinflussen
• nach den Drive-Pedalen als Tone Sweetener oder Clean Volume Boost
• am Ende des Signalwegs, um lange Kabelstrecken auszugleichen oder um den Klang einer Gitarre direkt im Eingang des Verstärkers nachzubilden
• im FX-Loop, um die Endstufe in die Sättigung zu bringen oder um Level-Unterschiede zwischen zwei Kanälen auszugleichen

Beitrag teilen:
Passende Artikel
Source Audio SA 271 - ZIO Analog Front End + Boost
Source Audio SA 271 - ZIO Analog Front End + Boost Artikel-Nr.: SR SA 271 ZIO
Lieferzeit: 3 Tage ** 0,50 kg
239,00 €
Details
,